Gummidichtung in Geschirrspüler wasser- und temperaturbeständig verkleben

Materialien: Gummidichtung mit Gummidichtung kleben

Was wird geklebt?

Eine defekte Gummidichtung (unten an der Türe) des Geschirrspülers soll wasser- und temperaturbeständig verklebt werden. Die Gummidichtung hat einen Riss (wie ein Schnitt mit einem Messer). Über den Riss dringt etwas Wasser ein und tritt unten aus dem Geschirrspüler wieder aus. Der Klebstoff müsste auch unbedenklich sein hinsichtlich der evtl. Absonderung von Stoffen, da im Geschirrspüler Essensutensilien gereinigt werden. Bisher verwendete Klebebänder halten nicht, da die Gummidichtung eine sehr glatte Oberfläche hat.

Erstellt am 27.05.2016 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Gummidichtung
Material 2: Gummidichtung
Größe der Klebefläche: 25mm x 1-2mm
Temperaturbeständigkeit: 40°C
Fugenfüllende Klebung: nein
Wasserbeständig: nein
Elastische Klebung: nein

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Gummidichtung mit Gummidichtung
Erstellt am 30.05.2016

UHU SEKUNDENKLEBER blitzschnell SUPERGEL, Tube 3g

Für die Klebung der von Ihnen genannten Materialien Gummidichtung und Gummidichtung empfehlen wir aus unserem Sortiment den oben genannten Klebstoff.
Ausführliche Informationen zum empfohlenen Klebstoff erhalten Sie auf unserer Webseite.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 30.05.2016
Klebstoff-Express

Onlineshop für private Endverbraucher