Weniger geklebt als vielmehr abgedichtet werden soll ein Kochfeld

Materialien: Metall (Edelstahl) mit Küchenarbeitsplatte kleben

Was wird geklebt?

Nach Reparatur eines Ceran-Kochfeldes soll diesen wieder in die Arbeitsplatte eingelassen werden - die Fixierung und Befestigung des Kochfelds erfolgt durch Federn im Ausschnitt der Arbeitsplatte; eine Verklebung ist daher nicht erforderlich. Erforderlich ist aber eine Abdichtung zwischen Kochfeldrahmen (wird beim Kochen sehr warm) und Arbeitsplatte. Zwecks Ausbau soll diese wieder lösbar und nicht verklebend sein.

Erstellt am 08.01.2017 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Metall (Edelstahl)
Material 2: Küchenarbeitsplatte
Größe der Klebefläche: 2,2 m x ca. 3mm
Temperaturbeständigkeit: 100°C
Fugenfüllende Klebung: nein
Wasserbeständig: ja
Elastische Klebung: ja

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Metall (Edelstahl) mit Küchenarbeitsplatte
Erstellt am 09.01.2017

UHU hochtemperatur silikon, Tube 80ml

Für die Klebung der von Ihnen genannten Materialien Metall (Edelstahl) und Küchenarbeitsplatte empfehlen wir aus unserem Sortiment den oben genannten Klebstoff.
Ausführliche Informationen zum empfohlenen Klebstoff erhalten Sie auf unserer Webseite.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 09.01.2017
Klebstoff-Express

Onlineshop für private Endverbraucher