Lüftungsluken bei Sportbooten - gehalten durch Gasdruckfedern 170 Nm bis 300 Nm

Materialien: Glas / Dachluken bei Sportbooten mit VA Halter für Gasdruckfeder 40x50 mm, kleben

Was wird geklebt?

Bei Spotbooten sind an den Lüftungsluken vielfach Gasdruckfedern befestigt. Leistung 170 Nm. bis max ( 300 Nm ) die Aufnahme der Gasdruckfeder an der Glaslukenscheibe beträgt 40 x 50 mm, VA. Viele Sportbootfahrer haben das Problem, das die Halterungen werkseitig nicht gut verklebt sind und sich von der Luken - ( Glas- Scheibe ) lösen. Eine andere Befestigung ausser guter Klebehaftung ist nicht möglich; Ergo - eine neue Dachluke muss eingebaut werden; industrieoneller Notstand. Können Sie mir, ev. auch später vielen Sportboot-Fahrern helfen ?? Bei Erfolg würde ich eine Stellungnahme in einschlägiger Fachliteratur einstellen.

Erstellt am 25.08.2017 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Glas / Dachluken bei Sportbooten
Material 2: VA Halter für Gasdruckfeder 40x50 mm,
Größe der Klebefläche: 50 mm mm x 40 mmmm
Temperaturbeständigkeit: 40°C
Fugenfüllende Klebung: nein
Wasserbeständig: nein
Elastische Klebung: nein

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Glas / Dachluken bei Sportbooten mit VA Halter für Gasdruckfeder 40x50 mm,
Erstellt am 28.08.2017

UHU POLY MAX GLASKLAR EXPRESS, Kartusche 300g

Für die Klebung der von Ihnen genannten Materialien Glas / Dachluken bei Sportbooten und VA Halter für Gasdruckfeder 40x50 mm, empfehlen wir aus unserem Sortiment den oben genannten Klebstoff.
Ausführliche Informationen zum empfohlenen Klebstoff erhalten Sie auf unserer Webseite.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 28.08.2017
Klebstoff-Express

Onlineshop für private Endverbraucher