Werkstatt & Garten

Materialien: Phenolharzbeschichtete Platten mit Phenolharzbeschichtete Platten kleben

Was wird geklebt?

Für diverse Behälter muss ich Phenolharz auf Phenolharz, manchmal auch Phenolharz auf Multiplex kleben. Spritzwasser und Nebel werden regelmäßig anliegen. Im Winter wird's gern mal -20C, im Sommer unter direktem Sonnenlicht auch mal 60C. Die phenolharzbeschichteten Platten sind glatt/glatt, also nicht strukturiert. Anschleifen oder -fraesen möchte ich wenn irgend möglich vermeiden. Von kleinen Leisten bis zu einem halben Quadratmeter flächig ist alles dabei.

Erstellt am 13.11.2017 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Phenolharzbeschichtete Platten
Material 2: Phenolharzbeschichtete Platten
Größe der Klebefläche: 10-100cm x 2-50cm
Temperaturbeständigkeit: 60°C
Fugenfüllende Klebung: nein
Feuchtigkeitsbeständig: ja
Elastische Klebung: nein

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Phenolharzbeschichtete Platten mit Phenolharzbeschichtete Platten
Erstellt am 14.11.2017

UHU PLUS ENDFEST 300, Tube Binder, Tube Härter 163g

Um phenolharzbeschichtete Platten zu kleben empfehlen wir Ihnen wie besprochen den 2 Komponentenklebstoff UHU PLUS ENDFEST 300, Tube Binder, Tube Härter 163g. Bitte die Klebefläche anschleifen und Klebstoff mit feinem Zahnspachtel auftragen.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 14.11.2017
Klebstoff-Express

Onlineshop für private Endverbraucher