Der Kunststoffsockel (ca. 2x2 cm) einer Halterung an der Windschutzscheibe

Materialien: Kunststoff mit Glas Heckscheibe kleben

Was wird geklebt?

Der kleine Kunststoffsockel einer Halterung für ein 2 Gramm schweres Autobahngebühren-Erkennungsgeräts (Frankreich) soll auf die Innenfläche der Windschutzscheibe geklebt werden. Ein eventuelles späteres Entfernen des Sockels soll unkompliziert sein und an der Windschutzscheibe keine Rückstände/Beschädigungen hinterlassen. Vermutlich reicht die kleinste Menge Kleber. "Sekundenkleber"?

Erstellt am 16.07.2018 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Kunststoff
Material 2: Glas Heckscheibe
Größe der Klebefläche: 30mm x 20mm
Temperaturbeständigkeit: 60°C
Fugenfüllende Klebung: nein
Wasserbeständig: nein
Elastische Klebung: nein

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Kunststoff mit Glas Heckscheibe
Erstellt am 16.07.2018

UHU MAX REPAIR EXTREM Tube, 8g

Wie telefonisch besprochen, empfehlen wir Ihnen für die Verklebung von Kunststoff mit Glas den Klebstoff UHU MAX REPAIR EXTREM Tube, 8g. Bitte schleifen Sie die Klebeflächen vorher sorgfältig an.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 16.07.2018
Klebstoff-Express

Onlineshop für private Endverbraucher