Acrylglasscheiben in alte Kellerfenster mit Stahlrahmen (Einfachverglasung)

Materialien: PMMA Acrylglas mit Stahl lackiert/entlackt kleben

Was wird geklebt?

In 3 alte Kellerfenster soll die alte Einfachverglasung durch Acrylglas (PMMA) ersetzt werden. In die Acrylscheiben wird zudem jeweils 1 Lüfter mit ca. 2 kg Gewicht eingesetzt. Die alten Glasscheiben waren vorher mit Fensterkitt befestigt, dieser ist entfernt worden. Der Stahl wird an der Klebefläche wahrscheinlich entlackt werden. Muss mit einem Primer vorbehandelt werden?

Erstellt am 21.08.2018 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: PMMA Acrylglas
Material 2: Stahl lackiert/entlackt
Größe der Klebefläche: 500mm x 8-10mm
Temperaturbeständigkeit: 40°C
Fugenfüllende Klebung: ja
Feuchtigkeitsbeständig: ja
Elastische Klebung: nein

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von PMMA Acrylglas mit Stahl lackiert/entlackt
Erstellt am 21.08.2018

UHU POLY MAX GLASKLAR EXPRESS, Tube 75g

Wie telefonisch besprochen, empfehlen wir Ihnen für die Verklebung von PMMA Acrylglas (Mindeststärke 13-15 mm) mit Stahl den Klebstoff UHU POLY MAX GLASKLAR EXPRESS, Tube 75g. Bitte entfernen Sie vorher den Lack.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 21.08.2018
Klebstoff-Express

Onlineshop für private Endverbraucher