Motorradhelm

Materialien: Lackierter Motorradhelm mit glatter Kunststoff kleben

Was wird geklebt?

Ich möchte einen Bluetooth-Empfänger (5x2x1cm, 18g) außen an einem Motorradhelm befestigen. Dazu suche ich möglichst Klebepads, die mit einer leichten Polsterung die Wölbung des Helms ausgleichen. Der Klebstoff muß lösemittelfrei sein, um negative Einflüsse auf die Helmstruktur auszuschließen. Gut wäre außerdem die Möglichkeit der rückstandsfreien Entfernung bei Bedarf. Wären z.B. die "UHU fix kräftige Klebekissen, 56 Stück" dafür geeignet?

Erstellt am 06.04.2019 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Lackierter Motorradhelm
Material 2: glatter Kunststoff
Größe der Klebefläche: 40mm x 20mm
Temperaturbeständigkeit: 40°C
Fugenfüllende Klebung: nein
Wasserbeständig: nein
Elastische Klebung: nein

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Lackierter Motorradhelm mit glatter Kunststoff
Erstellt am 08.04.2019

UHU fix kräftige Klebekissen, 56 Stück

Für die Klebung der von Ihnen genannten Materialien Lackierter Motorradhelm und glatter Kunststoff empfehlen wir aus unserem Sortiment den oben genannten Klebstoff.
Ausführliche Informationen zum empfohlenen Klebstoff erhalten Sie auf unserer Webseite.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 08.04.2019
Klebstoff-Express

Onlineshop für private Endverbraucher