Gewindemuffen in Tischplatte

Materialien: Metall (verzinkt) mit Holz kleben

Was wird geklebt?

Einschraubgewindemuffen in ein hohles Sandwich aus zwei Hartfaserplatten (4 mm), den Hohlraum zwischen den Hartfaserplatten durchzieht eine „eierkartonförmige“ Holzfaserwabe. Die Muffe kann also in die eine (dünne) Hartfaseplatte eingeschraubt werden, der Kleber müsste den Hohlraum ausfüllen und die Muffen darin gegen die Wabe abstützen.

Erstellt am 18.05.2020 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Metall (verzinkt)
Material 2: Holz
Größe der Klebefläche: Durchm. 12mm x 25mm
Temperaturbeständigkeit: 40°C
Fugenfüllende Klebung: ja
Wasserbeständig: nein
Elastische Klebung: nein

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Metall (verzinkt) mit Holz
Erstellt am 19.05.2020

UHU PU MAX Alternative: Kleiberit PUR 501, Dosierflasche 500g

Für die Klebung der von Ihnen genannten Materialien Metall (verzinkt) und Holz empfehlen wir aus unserem Sortiment den oben genannten Klebstoff.
Ausführliche Informationen zum empfohlenen Klebstoff erhalten Sie auf unserer Webseite.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 19.05.2020
Gluemaxx

Onlineshop für private Endverbraucher