Korkpolster als Ersatz für alte Schaumstoffmatten auf einem Segelboot

Materialien: Korkplatten mit Gfk Bootsdeck wasserfest kleben

Was wird geklebt?

Die alten Rückenpolster in der Pflicht meines Segelbootes haben im Winter extrem Wasser gezogen und sich verformt, was bedeutet, ich muss sie austauschen. Bei der Suche nach einer Alternative bin ich auf Korkplatten (Dicke ca. 30 mm) gestoßen, die für mich eine gute Lösung darstellen. Die Rückenpolster bestehen jeweils aus 17 x 70 cm großen Stücken, insgesamt 4.

Erstellt am 23.01.2024 von Anonym

Anforderungen an die Klebung
Material 1: Korkplatten
Material 2: Gfk Bootsdeck wasserfest
Größe der Klebefläche: 700mm x 170mm
Temperaturbeständigkeit: 40°C
Fugenfüllende Klebung: nein
Wasserfest / Witterungsbeständig: ja
Elastische Klebung: ja

Empfehlung

Für dieses Projekt liegt 1 Empfehlung eines Anwendungstechnikers vor.

Empfehlung für die Klebung von Korkplatten mit Gfk Bootsdeck wasserfest
Erstellt am 24.01.2024

UHU PU MAX Alternative: Kleiberit PUR 501, Dosierflasche 500g

Für die Klebung der von Ihnen genannten Materialien Korkplatten und Gfk Bootsdeck wasserfest empfehlen wir aus unserem Sortiment den oben genannten Klebstoff.
Ausführliche Informationen zum empfohlenen Klebstoff erhalten Sie auf unserer Webseite.

Rechtlicher Hinweis Technisches Merkblatt
  • Anwendungstechniker
  • UHU-Profishop
Empfohlenen Klebstoff kaufen
Erstellt am 24.01.2024
Gluemaxx

Onlineshop für private Endverbraucher